Bye, bye, BOSS! Führung im neuen Jahrtausend durch „Empowering Leadership“

Inhalt:

Machmal steckt er noch tief in uns und kommt in stressigen Situationen blitzschnell zum Vorschein – der Führungsneandertaler, der Gehorsamkeit von seinen Untergebenen erwartet und in Hierarchien denkt, handelt und entscheidet. Die Mitarbeitenden finden das dann eher selten klasse, werden seltsam schweigsam und hören auf Ihnen Feedback zu geben. Dabei empfanden Sie sich doch die ganze Zeit über als kommunikativ und kooperativ?! Und warum häufen sich jetzt eigentlich die Krankschreibungen und sogar Kündigungen? Weil Sie als Führungskraft das wichtigste Aushängeschild in Sachen „gelebte Kultur“ und „Unternehmensvision“ für Ihre Organisation sind.

Dr. Ulf Gausmann stellt Ihnen in seinem Workshop das Prinzip des „Empowering Leadership“ vor und zeigt Ihnen, was das mit der Potentialentfaltung Ihrer Mitarbeitenden in Sachen Kreativität, Problemlösefähigkeit und Verantwortungsbewusstsein zu tun hat. Sie selbst werden so zum geschätzten Begleiter und Coach Ihrer Kolleg*innen. Denn nur auf Augenhöhe kann man sich wirklich gut sehen.

Schwerpunkte:

  • Empowering Leadership
  • die Führungskultur des neuen Jahrtausends
  • Rollen und Haltungen von Führungspersonen
  • Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktkultur

Methoden:

Trainer-Input, Reflexion von Arbeitskulturen und Rollen der Teilnehmenden, Entwicklung neuer Möglichkeiten, Veränderungscoaching

Zielgruppe:

Führungspersonen, Nachwuchsführungspersonen

Umfang:

1 - 3 Tage Intensivworkshop

Termin:

Nach Vereinbarung

Teilnehmerzahl:

mind. 7 - max. 15

Ulf Gausmann
Experte

Trainer:

Die Frage, wie wir Menschen und unsere Welt besser machen können, hat Dr. Ulf Gausmann mal zum Psychologiestudium getrieben. Bei der nächsten Frage blieg er hängen – „Was ist normal und was ist verrückt?“ Die Antworten helfen ihm als Therapeut, Coach und Berater, Bewegung in andere Menschen und soziale Systeme zu bringen. Er coacht Führungspersonen, entwickelt Persönlichkeiten und erschafft neue Perspektiven für Organisationen.

COACHING UND SUPERVISION

Die Frage, wie wir Menschen und unsere Welt besser machen können, hat Dr. Ulf Gausmann mal zum Psychologiestudium getrieben. Bei der nächsten Frage blieb er hängen – „Was ist normal und was ist verrückt?“ Die Antworten helfen ihm heute als Therapeut, Coach und Berater Bewegung in andere Menschen und soziale Systeme zu bringen. Er coacht Führungskräfte, entwickelt Persönlichkeiten und erschafft neue Perspektiven für Organisationen.

Zurück